Aktuelles

 

Liebe Eisfreunde, unser Café und der Außerhaus-Verkauf bleiben vom Montag, den 19. September, bis zum Freitag, den 23. September, geschlossen. Ab dem 24. September sind wir wieder wie gewohnt für Sie da!

 


Die Eismanufaktur Hayna

 

Wir stellen unser Eis selbst her!

 

Das können wir seit Mai 2018 mit Stolz von uns behaupten, denn seitdem arbeiten Kühltruhen, Schockfroster und Pasteurisierer im Dauerlauf. Was dabei herauskommt? Das wohl cremigste, wohlschmeckendste und individuellste Eis der Region. Überzeugen Sie sich selbst! Wir arbeiten täglich für Sie an neuen saisonalen oder individuell gewünschten Rezepturen, die unser Eis so einzigartig machen.

Angefangen hat alles 2012 mit einem kleinen mobilen Eisfahrrad, das wochenends mit Eis aus dem Großhandel am Schladitzer See stand und die schwitzenden Besucher an heißen Tagen mit kaltem Kugeln versorgte. Doch schon bald wuchs in unserer Gründerin Uta Zwiener der Wunsch, selbst Eis herzustellen. Eigentlich ausgebildete Sängerin und Gesangslehrerin, belegte Sie 2017 einen Kurs bei der renommierten Eisfachschule Berlin in Wildau zur Herstellung von Natureis. 2018 baute Sie ihre eigene Manufaktur auf und stellt bis heute jeden Tag in Handarbeit unsere vielen Eissorten her. Dabei kommen vorzugsweise rein natürliche und regionale Zutaten zum Einsatz.
Seit 2020 hat das Fahrrad ausgedient. Nun können wir unsere Gäste mit über 20 stetig wechselnden Eissorten im Caféhaus mit Innen- und Außenbereich am Biedermeierstrand Hayna begrüßen.

 

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!

 


Das Eiscafé der Eismanufaktur Hayna wurde mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts. 

Freistaat Sachsen